Nachhaltigkeitstipps

Weihnachten steht vor der Tür!

*Der Weihnachtsbaum sollte aus heimischem und nachhaltigen Anbau stammen. Das ist gut fürs Klima! Lange Transportwege und viel CO2 können so vermieden und eingespart werden!

*Kerzen aus echtem Bienenwahl duften herrlich und sind eine ökologische Alternative zu Paraffinkerzen, die aus Erdöl hergestellt werden. Aber auch Kerzen und Teelichter aus nachwachsenden Rohstoffen (Herkunft beachten!) erhellen die dunklen Stuben zur Winterszeit in hellem Glanz!

*Bei der weihnachtlichen Außenbeleuchtung ist weniger mehr! Einen Laterne mit echter Kerze auf den Treppenstufen verbreitet mehr Romantik als ein Sammelsurium an bunt blinkenden grellen und stromfressenden Lichterketten!